14 Spiele, in denen ihr Chaos beseitigt, anstatt es zu verursachen

Ein Genie beherrscht das Chaos – wenn ihr diese Spiele spielt, seid ihr also extrem kluk.

1 von 14

Explosionen, Zerstörung und literweise Blut. Ach ja, so ein Feierabend ist schon was ganz Feines. Auf der Couch. Mit einem dieser „Killerspiele“. Aber maßlose Zerstörung sind nicht in jeder Gemütslage toll. Teilweise kommt eben doch der Ordnungsfimmel durch. In dieser Liste zelebrieren wir also die Ruhe, die Ordnung und die meditative Kraft des Aufräumens. In diesen Spielen geht es nicht ums Zerstören, sondern ums Aufbauen. Nicht ums Auseinandernehmen, sondern ums Zusammenfügen. Lassen also wir das geschwollene Dahergerede und stürzen uns direkt ins Geschehen!

Mehr anzeigen

Nächstes Bild

2 von 14

Ach ja, Minecraft. Eigentlich ist das ganze Spiel eine Ode an den Ordnungswahn. Ob wir jetzt Felder sorgfältig anordnen, an Redstone-Konstruktionen verzweifeln oder schon wieder unser Lagerhaus für diese ganzen Kisten erweitern müssen. Ich würde meine Hand dafür ins Feuer legen, dass einige virtuelle Klötzchen-Zimmer aufgeräumter sind als die Schreibtische, auf denen gespielt wird. (Vielleicht weil es bei mir so ist? Hmmmmmmmmmm …) Vom Terraforming fangen wir gar nicht erst an …

Mehr anzeigen

Nächstes Bild

3 von 14

© Bild: Frozen District

In House Flipper lernt ihr, wie befriedigend Heimwerken doch sein kann. Selbst die heruntergekommensten Bruchbuden könnt ihr im Handumdrehen in eine Wohlfühl-Oase sondergleichen verwandeln. Wunderbar! Und aus irgendeinem Grund macht es in der virtuellen Welt auch viel mehr Spaß, ein Scheißhaus zu installieren. Vielleicht, weil man dabei sitzen kann?

Mehr anzeigen

Nächstes Bild

4 von 14

Habt ihr etwas anderes erwartet? Wenn ihr die Blöcke nicht passend ordnet, ist es vorbei mit dem Spielspaß – Game Over! Egal, in welchem Gewand der Klassiker daherkommt, das Spielprinzip bleibt immer gleich: Ordnung muss sein!

Mehr anzeigen

Nächstes Bild

5 von 14

© Bild: Finji

Das Indie-Spiel Wilmots Warehouse nimmt sich die Tetris-Prämisse sehr zu Herzen und zwingt euch ebenfalls zum Klötzchen sortieren. Allerdings ist Lagerhaltung etwas kniffeliger als nur das. Wie ihr euer Lager aufteilt, bleibt vollkommen euch überlassen. Allerdings müsst ihr auch noch in der Lage sein, alle Bestellungen zeitgemäß zu erfüllen. Nach und nach wächst sich das Spiel zu einem Micromanagement-Fest aus, das seine Motivation aus dem Wunsch nach immer perfekterer Ordnung zieht. Einen Blick ist es auf jeden Fall wert!

Mehr anzeigen

Nächstes Bild

6 von 14

 

Ich persönlich stehe seit meiner Kindheit auf Kriegsfuß mit dem Unkraut jäten. Trotzdem möchte ich dieser Arbeit in Spielen wie Stardew Valley und Harvest Moon nicht ihre meditative Wirkung absprechen. Und obwohl die Arbeit repetitiv ist, machen wir sie doch mit Freuden immer wieder. Einfach weil es schön ist, nach stundenlangem Beseitigen von Laub, Unkraut, Steinen und Baumresten ein freies, aufgeräumtes Feld vor der Hütte zu haben.

Mehr anzeigen

Nächstes Bild

7 von 14

Eine sonnige Insel, ein Staubsauger-Rucksack und ein Klempner im Aufräumwahn geben in Super Mario Sunshine das perfekte Trio, wenn es um die Verkörperung von Aufräum-Spaß geht. Die Insel ist dreckig? Dann mach sie sauber! Viel mehr Inhalt hat das Spiel nicht wirklich. Aber das reicht auch als Motivationsspirale. Irgendwie muss man sich ja die Zeit bis zum zweiten Teil vertreiben.

Mehr anzeigen

Nächstes Bild

8 von 14

 

Banished und Cities Skylines stehen in dieser Liste stellvertretend für alle möglichen Aufbau-Simulationen. (Seid also nicht traurig, wenn Planet Zoo oder Planet Coaster in der Liste fehlen.) Nur mir einer guten, durchdachten Planung schafft es eure Mini-Metropole zu funktionieren – und so zu überleben. Während Banished euch mit kniffeligem Ressourcenmanagement konfrontiert, müsst ihr euch bei Cities Skylines um endlose Blechlawinen auf euren Straßen kümmern. Durch den Mod-Support könnt ihr euch das Bürgermeister-Leben durchaus einfacher gestalten – oder ihr rauft euch die Haare aufgrund des gestiegenen Schwierigkeitsgrades. Langweilig wird es auf jeden Fall nicht.

Mehr anzeigen

Nächstes Bild

9 von 14

Hier hätten natürlich auch Titel wie ECO oder Satisfactory stehen können. Aber Factorio hat mich zum ersten Mal zum Verzweifeln gebracht. Die Straßen in Cities Skylines sind im Vergleich zu Factorios Laufbändern noch angenehm, kann euch eine falsche Abzweigung schon den ganzen Produktions-Apparillo lahm legen. Hauptsache höher, schneller, weiter … wenn es doch nicht nur so einen riesigen Spaß bereiten würde!

Mehr anzeigen

Nächstes Bild

10 von 14

Wie macht Putzen noch viel mehr Spaß? Mit Blut und Innereien! Auch Körperteile dürfen auf keinen Fall fehlen! Wer mich jetzt in die Gummizelle stecken will, der weiß nicht, dass ich eigentlich von Viscera Cleanup Detail rede. Hier müsst ihr mit einem Eimer und einem Mopp bewaffnet die Blutbäder beseitigen, die ihr in anderen Spielen zurücklasst. Besonders Santa’s Rampage sorgt für vorweihnachtliches Wohlbehagen, wenn ihr zu den Klängen von Jingle Bells triefendes Elfen-Hack aus dem Teppich schabt. Viscera Cleanup Detail ist ein einwandfreies Paket aus blutig-bescheuertem Blödsinn, das auf jeden Fall einen Blick wert ist. Wenn ihr auf bescheuerte Simulatoren steht, dann schaut am besten hier vorbei:

Mehr anzeigen

Nächstes Bild

11 von 14

2020 erscheint Crime Scene Cleaner, indem ihr im namen der Mafia Tatorte reinigen dürft. Himmel, denkt denn bei so einem Mord keiner an die kräftezehrenden Aufräumarbeiten im Nachgang?? Na ja, wenigstens stört euch niemand, während ihr mit Leichen spielt.  Auch Serial Cleaner schickt euch zur Leichenbeseitigung, allerdings ist hier der Tatort von einer Horde Gesetzeshütern bevölkert. Lasst euch bloß nicht erwischen!

Mehr anzeigen

Nächstes Bild

12 von 14

Normalerweise schert ihr euch nicht um den Dreck, den ihr in anderen Spielen beim Kämpfen verursacht. Naziblut? Passt zur Teppichfarbe. Alienkadaver? Tritt sich fest. In Dustforce hingegen geht es darum, dass ihr alle Spuren eurer Gegner beseitigt. Mit einem Besen bewaffnet verkloppt ihr staubige Flug-Bücher und Laubmonster, um ihre Reste dann postwendend aufzukehren. Gehwege müssen geräumt sein! 

Mehr anzeigen

Nächstes Bild

13 von 14

Welche Spiele verhelfen euch noch zur Entspannung? In welchen Spielen lasst ihr am liebsten eurem Ordnungswahn freien Lauf? Schreibt es in die Kommentare! Oder schaut euch diese Bilderstrecke an:

 

 

Mehr anzeigen

Nächstes Bild