Bergenie – so giftig ist die Pflanze

Die Bergenie ist eine attraktive Staudenpflanze. Häufig wird das pflegeleichte Gewächs als giftig bezeichnet. Wir sagen Ihnen, was Sie beim Umgang beachten müssen.

Die Bergenie ist nicht giftig

Die Bergenie ist eine robuste, blütenreiche und ganzjährige Pflanze, die kaum Pflege benötigt. Daher ist das Gewächs häufig in Gärten zu finden.

  • Viele immergrüne Pflanzen sind giftig. Auf die Bergenie trifft dies nicht zu.
  • Daher kann die Pflanze auch in Nähe von Kindern oder Haustieren angesiedelt werden.
  • Schneiden Sie das Gewächs, können die Reste ohne Probleme auf dem Kompost entsorgt werden.
  • Für die Vase sind die hübschen Stauden ebenfalls gut geeignet.

Video: Vorsicht vor giftigen Pflanzen im Garten

Vorsicht vor giftigen Pflanzen im Garten

Ob Löwenzahn giftig ist, erfahren Sie im nächsten Beitrag.

Neueste Freizeit & Hobby-Tipps