Blasenentzündung Symptome: Überblick häufiger Anzeichen

Eine Blasenentzündung zeigt sich anhand von bestimmten Symptomen. Sie ist für alle Betroffenen eine schmerzhafte Erfahrung. Frauen sind meist häufiger betroffen als Männer. Die Anzeichen einer sogenannten Zystitis lassen sich bei vorhandenem Wissen relativ rasch erkennen, sodass Sie dagegen vorgehen können.

Blasenentzündung – das sind die Symptome

Bei einer Blasenentzündung liegt häufig eine bakterielle Infektion der Harnwege vor. Seltener, aber auch möglich sind Pilzinfektionen oder Infektionen durch bestimmte Viren. Bei leichten Harnwegserkrankungen helfen oft schon sogenannte Blasen- und Nierentees. Sind die Schmerzen jedoch stärker und ziehen sich über 3 Tage, sollten Sie einen Arzt aufsuchen. Folgende Beschwerden deuten darauf hin:

  • Ein häufiger Harndrang (Das Gefühl, ständig und überall die Toilette benutzen zu müssen.)
  • Schmerzen und Brennen beim Wasserlassen
  • Trüber, unangenehm riechender Urin
  • Ziehende Unterleibsschmerzen, besonders in der Blasengegend
  • Eventuell sogar Blut im Urin
  • Verstärkter Ausfluss bei Frauen
  • Plötzlich auftretende Rückenschmerzen, wenn die Entzündung auf die Nieren übergreift

Unterleibsschmerzen sind ein häufiges Symptom einer Blasenentzündung.

Videotipp: Drei einfache Tricks befreien Sie sofort von Rückenschmerzen

Drei einfache Tricks befreien Sie sofort von Rückenschmerzen

Welcher Saft am besten bei Blasenentzündungen hilft, erfahren Sie im nächsten Praxistipp.

Neueste Essen & Trinken-Tipps