Flieder vermehren: Wann und wie es geht

Der Flieder ist aufgrund seines Dufts und der farbenfrohen Blüten eine beliebte Gartenpflanze, die Sie auch leicht vermehren können. Wir zeigen Ihnen mehrere Methoden und wann der ideale Zeitpunkt dafür ist.

Flieder vermehren durch Absenker

Der ideale Zeitraum, um ihren Flieder mit Absenkern zu vermehren, ist im Frühjahr. So können sie in der warmen Jahreszeit neue Wurzeln bilden.

  • Befestigen Sie einige Zweige des Flieders so, dass sie in den Boden und wieder hinausgehen. Fixieren Sie sie am besten mit Erde. 
  • In den folgenden Monaten bilden diese Zweige Wurzeln, sodass Sie sie im Herbst als neue Pflanze umsetzen können.
  • Die Erfolgschancen dieser Methode sind etwas geringer, da die Äste nicht immer Wurzeln ausbilden. Es kann mehrere Versuche brauchen, bis Sie ihren Flieder erfolgreich vermehrt haben, weshalb es durchaus Sinn ergibt, direkt mehrere Zweige als Absenker zu verwenden.

Flieder vermehren durch Wurzelausläufer

Den Flieder durch Wurzelausläufer vermehren, können Sie im Frühjahr oder Herbst durchführen. Diese Methode ist nicht besonders anspruchsvoll und funktioniert fast immer.

  • Die meisten Flieder bilden bereits von alleine Wurzelausläufer, welche Sie mit einem Spaten von der Pflanze trennen und direkt an einem anderen Ort wieder einpflanzen können.
  • Die Vermehrung durch Wurzelausläufer ist allerdings nicht bei allen Fliedersorten möglich. Allgemein gilt, dass vor allem Wildflieder mit vielen Wurzelausläufern dazu geeignet sind.

Flieder können Sie unter anderem mit Wurzelausläufern vermehren.

Flieder vermehren mit Stecklingen

Auch Flieder mit Stecklingen zu vermehren, ist möglich. Der perfekte Zeitpunkt dafür ist während der Blütezeit im Mai oder Juni.

  • Sie können entweder Kopf- oder Triebstecklinge abschneiden, bei denen Sie die unteren Blätter entfernen und die Restlichen in der Mitte teilen.
  • Vermischen Sie Sand, Kalk und magere Erde, um Anzuchterde zu erhalten. In dieser können Sie die Stecklinge anpflanzen.
  • Geben Sie etwas Wasser dazu und decken Sie die Stecklinge mit Folie ab.
  • In regelmäßigen Abständen sollten Sie die Pflanzen lüften und gießen.

Flieder durch Stecklinge zu vermehren, kann bei fast allen Sorten funktionieren.

Videotipp – Garten gestalten: So trotzt er jedem Wetter

Garten gestalten: So trotzt er jedem Wetter

Im nächsten Artikel zeigen wir Ihnen die besten Tipps und Tricks, um ihre Aloe Vera zu vermehren.

Neueste Haushalt & Wohnen-Tipps