Google One vs. Google Drive: So funktioniert das Abo-Modell

Google hat mit Google One ein neues Abo-Modell für den Online-Speicher eingeführt. Somit wurden auch neue Funktionen eingeführt und mit in Google Drive integriert. Weitere Informationen über Google One erfahren Sie im folgenden Praxistipp.

Google One: So funktioniert der neue Cloud Speicher

An der Funktionalität ändert sich bei Google One gegenüber dem herkömmlichen Google Drive nichts.
 

  • Weiterhin werden Anhänge und Dateien zu Ihrem gebuchten Speicherplatz mitgezählt.
     
  • Auch hochgeladene Fotos in Originalqualität verbrauchen wie bei Google Drive Ihren online Speicherplatz.
     
  • Bilder in “hoher Qualität”, die Sie bei Google Fotos hochgeladen haben, werden wie bislang nicht mitgerechnet.
  • Dasselbe wird auch mit bei Play Music hochgeladener Musik fortgeführt.
     
  • So können Sie ohne Einschränkungen Ihre Google Dienste wie gewohnt weiterhin nutzen und auf die Daten von Ihrem Smartphone oder Computer aus zugreifen sowie synchronisieren lassen.

Google One vs. Google Drive: Die Unterschiede und Features

Google One ist nur ein neues Abo-Modell für mehr Cloud Speicher und kein eigener Dienst.
 

  • Damit bietet Google lediglich eine Erweiterung für Google Drive an und separiert den Speicherplatz nicht.
     
  • Deshalb läuft das Management Ihrer Dateien auch unverändert über Google Drive und es wird keine zusätzliche App bzw. Software benötigt.
     
  • Ein Feature, das Google den Google One Kunden anbietet, ist unter anderem ein extra 24 Stunden Kundendienst, bei dem der Support per Telefon, E-Mail oder einem Chat jederzeit kontaktiert werden kann.
     
  • Auch können Sie mit dem “Familienspeicherplatz” von Google One Ihren Speicherplatz mit bis zu fünf anderen Familienmitgliedern teilen und gemeinsam ein Datenpaket nutzen.
  • Dabei bleiben Ihre hochgeladenen Dateien weiterhin getrennt und der Besitzer hat die Möglichkeit den Speicher verschieden aufzuteilen.
  • Außerdem bekommen Sie zusätzliche Vorteile in Form von Google Play Guthaben und Vergünstigungen bei Hotelreservierungen.
  • Zuletzt bekommen Sie noch bis zu 10% Guthaben, wenn Sie bestimmte Google Produkte aus dem Google Store kaufen.
     

So buchen Sie Google One Speicherplatz

Es gibt verschiedene Möglichkeiten ein Google One Abonnement abzuschließen.
 

  • Sie können im Browser die Google Drive Webseite aufrufen und in der linken unteren Ecke auf “Mehr Speicherplatz” klicken.
     
  • Das gleiche können Sie auch in der Google Drive App oder im Desktop-Programm “Backup and Sync” machen. 
     
  • Noch eine Option ist das öffnen der Google One Webseite: one.google.com.
     
  • Nun müssen Sie Ihre Speicherplatzgröße auswählen und schließlich auf Ihr Google Konto buchen.
     
  • Bezahlen können Sie dabei mit Ihren hinterlegten Kreditkarten, Konten sowie Google Pay und ihrem Google Play Guthaben.
     

Über die Google Drive Webseite können Sie direkt mehr Speicherplatz dazubuchen.

Im Video: Reichlich Speicher für unterwegs zum Sparpreis

Reichlich Speicher für unterwegs zum Sparpreis

In einem weiteren Artikel finden Sie einen Überblick an allen Preisen für Google One Speicherplatz.

Neueste Internet-Tipps