Hortensien Pflege: Mit kleinen Tricks zur Blütenpracht

Lassen Sie Ihren Hortensien die richtige Pflege zukommen, belohnen Sie die Pflanzen mit einer außerordentlichen Blütenpracht. Lesen Sie hier wie Sie sie am besten gießen und düngen.

Die richtige Pflege für Hortensien

Die Hortensie benötigt viel Pflege, um schön zu wachsen.

  • Die Hortensienpflanze benötigt besonders viel Wasser, was vor allem in heißen Sommern für eine Herausforderung im Garten sorgt.
  • Nutzen Sie für das Gießen ausschließlich Regenwasser. Leitungswasser ist in der Regel zu kalkhaltig für den Strauch.
  • Geben Sie der Pflanze lieber ein Mal ganz viel Wasser als mehrmals wenig. Mit dem Daumen können Sie die Erde auf Ihre Feuchtigkeit überprüfen.
  • Gießen Sie die Hortensien im Sommer mindestens zweimal täglich. Lässt die Pflanze die Blätter hängen, ist das ein Zeichen, dass sie mehr Wasser benötigt.
  • Zum Düngen sollten Sie passenden Hortensien- oder Rhododendrondünger benutzen, da dieser den Boden gut sauer hält. Für einen natürlichen Dünger setzten Sie Rinderdung-Pellets ein.
  • Düngen sollten Sie am besten in der Zeit zwischen März und Anfang September.
  • Damit es der Pflanze auch im Winter gut geht, hilft ihr eine 20 bis 30 Zentimeter hohe Laubschicht und eine Filz- oder Jutehaube.

Videotipp – Garten gestalten: So trotzt er jedem Wetter

Garten gestalten: So trotzt er jedem Wetter

Im nächsten Artikel lesen Sie, wie Sie die Schneeballhortensie richtig schneiden.

Neueste Haushalt & Wohnen-Tipps