Link’s Awakening: So erlangen Sie weitere Kammersteine

In The Legend of Zelda: Link’s Awakening spielen Kammersteine eine wichtige Rolle. Sie benötigen sie, um Ihre eigenen Dungeons zu erstellen. Es gibt eine Reihe von Möglichkeiten, an solche Kammersteine zu kommen.

Kammersteine in Link's Awakening: Nutzen und Fundorte

Im Vergleich zum ursprünglichen Game Boy Spiel bringt The Legend of Zelda: Link’s Awakening für Nintendo Switch ein großes neues Feature mit. Sie haben die Möglichkeit, die einzelnen Räume der Dungeons aus dem Spiel ganz nach Ihren Vorstellungen zu einem neuen Dungeon zusammenzubauen.

  • Dazu benötigen Sie Kammersteine. Jeder Kammerstein bedeutet einen weiteren Raum, den Sie zur Verfügung haben.
  • Kammersteine erhalten Sie für jeden Dungeon, den Sie im Spiel absolvieren. Sie müssen danach nur zu Boris gehen und mit ihm sprechen.
  • Boris stellt Ihnen zudem Herausforderungen für den Bau von Kammerlabyrinthen. Haben Sie diese erfolgreich umgesetzt, bekommen Sie neben Herzteilen und Zaubermuscheln weitere Kammersteine.

Abseits der Dungeons – hier kommen Sie an weitere Kammersteine

Die Dungeons und Boris’ Herausforderungen zu absolvieren, sind nicht die einzigen Möglichkeiten, an Kammersteine zu kommen.

  • Kaufen: Das ist der einfachste, aber auch der teuerste Weg, um an Kammersteine zu gelangen. Gehen Sie in das Geschäft in Mövendorf und kaufen Sie für je 1280 Rubine Kammersteine ein. Sie müssen mitunter erst andere Gegenstände erwerben, bevor wieder einer verfügbar ist.
  • Stehlen: Wenn Sie kein Geld ausgeben wollen, können Sie auch welche stehlen. Dazu müssen Sie solange um den Ladenbesitzer herumrennen, bis dieser Sie nicht mehr mit den Augen verfolgt. Dann können Sie das Geschäft verlassen. Allerdings werden Sie fortan nicht mehr Link, sondern nur noch Dieb genannt.
  • Zaubermuscheln sammeln: Haben Sie 30 Muscheln gesammelt, erhalten Sie beim Muschelbasar einen weiteren Kammerstein.
  • Angeln: Aus dem Teich können Sie neben Fischen allerhand nützliche Dinge ziehen, zum Beispiel Zaubermuscheln. Auch Kammersteine sind von Zeit zu Zeit dabei.
  • Kran-Kemenate: Auch in der Kram-Kemenante gibt es unterschiedliche interessante Objekte zu erspielen. Wie beim Angeln kann auch hier ab und an ein Kammerstein dabei sein.
  • Minispiele bei den Stromschnellen: Wenn Sie die beiden Minispiele bei den Stromschnellen absolvieren, können Sie unter anderem einen Kammerstein gewinnen.
  • amiibo: Bis zu fünf amiibo können Sie bei Boris einscannen. Für jeden davon bekommen Sie einen Kammerstein. Nur bestimmte amiibos sind dafür geeignet.

Video-Tipp: Der Nachfolger zu "The Legend of Zelda: Breath of the Wild"

Nintendo präsentiert: Der Nachfolger zu "The Legend of Zelda: Breath of the Wild"

Neben Kammersteinen spielt auch Musik eine wichtige Rolle in dem Spiel. Im nächsten Praxistipp verraten wir Ihnen die Fundorte der Ocarina und aller Lieder in Link’s Awakening.

Neueste Spiele-Tipps