Postbank Anmeldung klappt nicht: Daran kann es liegen

Klappt die Anmeldung im Postbank Online-Banking nicht, kann der Grund dafür sein, dass die Postbank das Anmeldeverfahren geändert hat. Wie Sie das Problem beheben, zeigen wir in diesem Praxistipp.

Probleme bei der Anmeldung im Postbank Online-Banking

Seit dem 14.09.2019 können Sie sich nicht mehr wie gewohnt bei der Postbank zum Online-Banking anmelden.

  • Grund dafür ist, dass die Postbank die beiden Plattformen für Online-Banking und Online-Brokerage zusammenlegt.
  • Hier können Sie sich nicht mehr wie bisher mit Ihrer Kontonummer und Ihrer PIN anmelden.
  • Stattdessen werden Sie auf der Webseite der Postbank im Vorfeld aufgefordert, sich eine Postbank-ID einzurichten.
  • Das System führt Sie dabei durch das Einrichtungsprocedere. Sie legen einen persönlichen Benutzernamen sowie ein Passwort für den zukünftigen Login fest.
  • Vergessen Sie einmal Ihr Passwort für den Postbank-Login, können Sie mithilfe dieses Sicherheitsverfahren Ihr Passwort zurücksetzen und ein neues festlegen.
  • Zudem verlangt die Postbank das Einrichten eines gültigen Sicherheitsverfahrens. Ein Login nur mit der ID funktioniert nicht. Sie müssen sich mit einem zweistufigen Anmeldeverfahren einloggen. 
  • Beispielsweise können Sie bei der Postbank BestSign einrichten. Möchten Sie sich dann bei der Postbank einloggen, wird zuerst Ihre ID abgefragt. Danach müssen Sie sich über BestSign verifizieren. 
  • Dieses zweistufige Anmeldeverfahren wird beim Login sowohl am PC als auch von Ihrem Mobilgerät aus verlangt. Die Verifizierung über BestSign funktioniert sowohl über eine eigene PIN als auch über Fingerprint. Die von Ihnen bevorzugte Variante können Sie bei der Einrichtung von BestSign festlegen.

Videotipp: So kündigen Sie Ihr Postbank-Konto

Postbank Konto kündigen

Was Sie tun können, wenn Ihr Login bei der Postbank gesperrt ist, erfahren Sie in unserem nächsten Praxistipp.

Neueste Internet-Tipps