Samsung Galaxy S10: So steht es um das Update auf Android 10

Samsung arbeitet mit Hochdruck daran, das Update auf Android 10 für das Galaxy S10 und andere High-End-Smartphones zu bringen. Es gibt viele Anzeichen dafür, dass der Rollout bald beginnen dürfte.

Samsung Galaxy S10: So steht es um das Update auf Android 10

Bildquelle: GIGA – Samsung Galaxy S10 Plus.

Android 10 für das Samsung Galaxy S10

Samsung wird Android 10 für viele seiner Galaxy-Smartphones verteilen. Beginnen soll der Rollout des neuen Betriebssystems zuerst für das Galaxy S10. In der „Samsung Memebers“-App, die auf den meisten Galaxy-Smartphones vorinstalliert ist, wird der Beta-Test auf den S10-Handys bereits mit „bald“ angekündigt. Laut den Informationen von AllAboutSamsung soll der Beta-Test hingegen schon heute starten. Das würde durchaus zu dem Zeitplan passen, der in den letzten Wochen spekuliert wurde. Samsung sollte im Oktober mit dem Beta-Test starten und die finale Version im November verteilen. Deutschland gehört zu den ersten Ländern, in denen das Update auf Android 10 verteilt wird.

Android 10: Das sind die Neuerungen.

Mit dem Update auf Android 10 wird Samsung natürlich alle Neuerungen, die Google mit der neuen Betriebssystemversion eingespielt hat, übernehmen. Die besten Features zeigen wir euch im obigen Video. Zusätzlich wird Samsung die „One UI 2.0“ einführen. Diese neue Oberfläche soll einige Optimierungen mitbringen. Genau dadurch benötigt Samsung auch länger, um das Update zu verteilen.

So soll Samsungs Smartphone-Zukunft aussehen:

Welche Samsung-Smartphones erhalten noch Android 10?

Das Samsung Galaxy S10 ist erst der Anfang. Auch das Galaxy Note 10 wird sehr schnell ein Update auf Android 10 erhalten. Gemunkelt wird sogar ein zeitgleicher Start des Beta-Tests mit dem Galaxy S10. Dann werden alle aktuellen Modelle versorgt. Beispielsweise die Galaxy-A-Serie aber auch ehemalige Flaggschiff-Smartphones wie das Galaxy S9. Eine vorläufige Liste, welche Smartphones und Tablets von Samsung ein Update auf Android 10 erhalten sollen, hat GIGA hier erstellt. Es kann aber gut sein, dass die Liste nicht komplett ist. Samsung hat noch keine offizielle Liste mit allen unterstützten Modellen veröffentlicht.