Sixt Kaution: Diese Beträge werden reserviert

Sixt sichert sich mit einer Kaution gegen Schäden am Mietwagen ab. Wie hoch die Kaution bei Sixt ist, unterscheidet sich aber je nach Fahrzeugart und Zahlungsmittel. Wir zeigen Ihnen, welche Beträge Sixt reserviert.

Sixt Kaution: Das sind die Beträge

Sixt unterscheidet bei der Kaution zwischen 3 Kategorien. Darin variieren dann die Kautionsbeträge je nach Fahrzeuggruppe und Zahlungsmittel:

  • Die erste Kategorie ist Kaution mit Kreditkarte. Dabei reserviert Sixt den entsprechenden Betrag und gibt ihn nach dem Beenden der Miete wieder frei. Die Beträge belaufen sich bei den Fahrzeuggruppen M***, E***, C***, I*** und S*** auf 300 Euro, bei F***, P**** und L*** auf 500 Euro und bei X*** und Sports & Luxury auf 3.000 Euro.
  • Auch eine Miete und Kaution mit EC-Karte bietet Sixt an. Dabei wird das Konto mit der Kaution zuerst belastet und später wird der Betrag wieder zurücküberwiesen. Konkret betragen die Kautionen für die Fahrzeuggruppen M***, E***, C***, I*** und S*** 300 Euro und für F*** 500 Euro.
  • Die LKWs und Transporter haben bei Sixt alle die gleiche Kaution. Hier gilt unabhängig von der Fahrzeuggruppe ein Betrag von 200 Euro.

Sixt-Werbung zum Bahnstreik

Sixt bietet neben der Autovermietung inzwischen auch ein Carsharing an. Im nächsten Artikel geben wir Ihnen einen einfachen Überblick über die Preise von Sixt Share.

Neueste Auto & Mobilität-Tipps