Word: Newsletter erstellen – so geht’s

Mit Word können Sie spielend leicht einen E-Mail-Newsletter erstellen. Erfahren Sie in diesem Praxistipp, wie das genau geht.

Mit Word einen Newsletter erstellen – so klappt's

Neueste Videos

Word: Newsletter selbst erstellen – Klicken Sie unter "Seitenlayout" auf "Größe" und zuletzt wählen Sie "Legal 21,59 x 35,56 cm" aus.

Word: Newsletter selbst erstellen - Klicken Sie unter

Word: Newsletter selbst erstellen – Klicken Sie unter “Seitenlayout” auf “Größe” und zuletzt wählen Sie “Legal 21,59 x 35,56 cm” aus.

(Screenshot: Nico Detmar)

Wählen Sie unter "Ausrichtung" die Option "Querformat".

Wählen Sie unter

Wählen Sie unter “Ausrichtung” die Option “Querformat”.

(Screenshot: Nico Detmar)

Der Optik halber empfehlen wir Ihnen, das Dokument in zwei Spalten aufzuteilen. Dazu klicken Sie erst auf "Spalten" und anschließend auf "Zwei".

Der Optik halber empfehlen wir Ihnen, das Dokument in zwei Spalten aufzuteilen. Dazu klicken Sie erst auf

Der Optik halber empfehlen wir Ihnen, das Dokument in zwei Spalten aufzuteilen. Dazu klicken Sie erst auf “Spalten” und anschließend auf “Zwei”.

(Screenshot: Nico Detmar)

Zuletzt geben Sie noch den Befehl "=Rand(30,6)" zu Beginn des Dokumentes ein und bestätigen diesen mit Ihrer Enter-Taste.

Zuletzt geben Sie noch den Befehl

Zuletzt geben Sie noch den Befehl “=Rand(30,6)” zu Beginn des Dokumentes ein und bestätigen diesen mit Ihrer Enter-Taste.

(Screenshot: Nico Detmar)

Mit Word können Sie in wenigen Schritten Ihren individuellen E-Mail-Newsletter erstellen. Wie das geht, zeigen wir Ihnen in den folgenden Punkten.

  1. Starten Sie Word und öffnen Sie ein neues Dokument.
  2. Wechseln Sie oben in den Tab “Layout” und wählen Sie unter “Format” die gewünschte Größe des Newsletters. 
  3. Wir empfehlen die Auswahl “Legal 21,59 x 35,56 cm“. 
  4. Im Anschluss klicken Sie auf “Ausrichtung” und wählen dort die Option “Querformat” aus.
  5. Nun können Sie noch auf “Spalten” klicken und dort “Zwei” auswählen. Dies macht den Newsletter später übersichtlicher.
  6. Setzen Sie den Cursor auf den Beginn des Dokuments und geben Sie dort den Befehl “=Rand(30,6)” ein. Bestätigen Sie dies mit [Enter].
  7. Die 30 steht für die Absätze im Newsletter und die 6 bezeichnet die Sätze pro Absatz. Danach können Sie mit dem Schreiben beginnen oder auch Bilder, Tabellen oder Diagramme einfügen.
  8. Allerdings haben Sie mit Word keine Möglichkeit, den Newsletter den Empfangsgeräten anzupassen. Zu einem professionellen Newsletter gehört jedoch ein responsives Design. Greifen Sie dazu am besten zu einer geeigneten Newsletter-Software.

Word-Newsletter per Outlook verschicken – So geht's

Neueste Videos

Um Ihren Newsletter nun versenden zu können, muss dieser als "Webseite, gefiltert" abgespeichert werden.

Um Ihren Newsletter nun versenden zu können, muss dieser als

Um Ihren Newsletter nun versenden zu können, muss dieser als “Webseite, gefiltert” abgespeichert werden.

(Screenshot: Nico Detmar)

Im folgenden Schritt fügen Sie den gespeicherten Newsletter in das Outlook-Fenster ein. Wählen Sie dazu die Option "Als Text einfügen".

Im folgenden Schritt fügen Sie den gespeicherten Newsletter in das Outlook-Fenster ein. Wählen Sie dazu die Option

Im folgenden Schritt fügen Sie den gespeicherten Newsletter in das Outlook-Fenster ein. Wählen Sie dazu die Option “Als Text einfügen”.

(Screenshot: Nico Detmar)

Haben Sie Ihren Newsletter in Word fertig zusammengestellt und designt, können Sie diesen mit Outlook verschicken. 

  1. Damit die Mail auch bei allen Empfängern ankommt, erstellen Sie zunächst eine Verteilerliste.
  2. Speichern Sie den Word-Newsletter als HTML-Dokument ab. Wählen Sie dazu das Format “Webseite, gefiltert“.
  3. Öffnen Sie Outlook und erstellen Sie eine neue E-Mail.
  4. Klicken Sie auf “Datei einfügen” und wählen Sie das HTML-Dokument aus.
  5. Rechts unten neben den Button “Einfügen” klicken Sie auf den kleinen Pfeil und wählen dort “Als Text einfügen“.
  6. Nun wurde Ihr Newsletter in das Outlook-Fenster eingefügt und kann versandt werden.

Wie Sie in Word ein E-Mail-Symbol einfügen, zeigen wir Ihnen im nächsten Praxistipp.

Word: Randlos drucken

Word: Randlos drucken

(Tipp ursprünglich verfasst von: Marcel Peters )Neueste Internet-Tipps